Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Musikstück der Woche

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

William Boyce: Sinfonie B-Dur op. 2 Nr. 1 Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood Frédéric Chopin: Rondo c-Moll op. 1 Lilya Zilberstein (Klavier) Georg Anton Benda: Sinfonie Nr. 6 Es-Dur Thorsten Rosenbusch (Violine) Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach Leitung: Hartmut Haenchen Antonín Dvorák: Finale aus dem Klavierquintett A-Dur op. 81 Rudolf Firkusny (Klavier) Juillard String Quartet Johann Christian Bach: Klavierkonzert Es-Dur op. 7 Nr. 5 Sebastian Knauer (Klavier) Zürcher Kammerorchester Leitung: Roger Norrington Diego Ortiz: "Recercada Romanesca" Capella de la Torre Leitung: Katharina Bäuml

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 10.07.1896: Maria Montessori wird Ärztin Von Marie-Christine Werner 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Permakultur - Eine alternative Landwirtschaft Von Stephanie Eichler Die konventionelle Landwirtschaft mit ihrem Einsatz von Kunstdünger und Pflanzenschutzmitteln ist zunehmend umstritten. Mit dem Konzept der Permakultur zeigen ambitionierte Selbstversorger, dass es auch ohne Chemie geht. Sie fördern auf ihren Äckern und Beeten sogar die Artenvielfalt und die Fruchtbarkeit der Böden. Studien bestätigen, dass die Flächen höhere Erträge abwerfen als konventionell bewirtschaftete Höfe. Doch die Anbauweise erfordert harte körperliche Arbeit. Taugt die Permakultur dazu, die Landwirtschaft zu verbessern? (Produktion 2019)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Das Harmonium - Choralpumpe, Psalmenquetsche, Hundert-Franken-Orgel? (5) Mit Jan Ritterstädt

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Kazuki Yamada Ludwig van Beethoven: "Leonoren-Ouvertüre" Nr. 2 C-Dur op. 72a Georges Bizet: Sinfonie Nr. 1 C-Dur (Konzert vom 29. Juni 2019 in der Rhein-Mosel-Halle, Koblenz) Edvard Grieg: Sechs Lieder op. 48 Claude Debussy: "Nuit d'étoiles" L 4 Robert Schumann: "Singet nicht in Trauertönen" op. 98a Nr. 7 aus "Die Lieder Mignons, des Harfners und Philinens", Fassung für Sopran und Klavier Sheva Tehoval (Sopran) Christoph Schnackertz (Klavier) Antonín Dvorák: Cellokonzert h-Moll op. 104 Julian Steckel (Violoncello) Euroclassic Festival Orchester Pirmasens Leitung: Christoph Altstaedt

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Arbeit per App - Unterwegs im Heer der digitalen Tagelöhner Von Leila Knüppel "Zehn Anzeichen dafür, dass ich überarbeitet bin" - so einen Artikel möchte ein Lifestylemagazin abdrucken. Den Auftrag hat es über eine Crowdsourcing-Plattform ausgeschrieben. Einen Klick, los geht es: drei Stunden Arbeit, etwa acht Euro Verdienst. Reporterin Leila Knüppel reiht sich ein in das neue Heer der digitalen Tagelöhner, die ihre Aufträge per Computer oder Smartphone erhalten. Essenslieferdienste wie Deliveroo, der Taxidienst Uber oder der Dienst Amazon Mechanical Turk, sie alle setzen auf Gig Economy und Crowdsourcing. Errungenschaften des Arbeitsrechts interessieren da kaum mehr. (Produktion 2018)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Als ich jung war(20/25) Roman von Norbert Gstrein Gelesen von Andreas Helgi Schmid

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Masha Gessen: Autokratie überwinden Die russisch-US-amerikanische Journalistin warnt vor Donald Trump. Sie sieht die USA unter seiner Präsidentschaft auf dem Weg zu einer Autokratie. Aus dem amerikanischen Englisch von Henning Dedekind und Karl-Heinz Dürr Aufbau Verlag ISBN 978-3-351-03854-0 300 Seiten 20 Euro Masha Gessen wanderte 1981 mit ihren Eltern aus der Sowjetunion in die USA aus. Immer wieder hat sie sich in Publikationen mit Russland beschäftigt. Das ist auch Teil ihres neuen, sehr aktuellen Buches, aber die Vereinigen Staaten sind ebenso im Visier der Autorin: "Autokratie überwinden", eine Kritik von Holger Heimann.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

"Sonnige Grüße" - Eine Kulturgeschichte der Postkarte Es diskutieren: Dr. Anett Holzheid, Medienwissenschaftlerin, ZKM Karlsruhe Prof. Dr. Heiko Hausendorf, Linguist, Universität Zürich Prof. Dr. Stephan Porombka, Kulturwissenschaftler, Universität der Künste Berlin Moderation: Norbert Lang "Das Wetter ist schön, das Wasser warm und das Essen prima" - wer hat nicht schon selbst einmal eine ähnlich lautende Postkarte aus dem Urlaub verschickt? Als der Postreformer Heinrich von Stephan die "Correspondenz-Karte" in Deutschland vor 150 Jahren in Deutschland eingeführt hat, wurde sie von Beginn an ein Verkaufsschlager. Aber in Zeiten von WhatsApp und Facebook wirkt die Kombination aus Floskeln, kitschigen Palmen-Motiven und einer exotischen Briefmarke für die Daheimgebliebenen wie ein Ferien-Ritual aus einer längst vergangenen, analogen Welt. Doch noch immer sendet fast die Hälfte aller deutschen Urlauber ihre Grüße in die Heimat per Postkarte. Warum sind Ansichtskarten auch in der Social-Media-Ära so beliebt? Was verraten die Motive und Texte über ihre Zeit? Und was reizt Künstler und Schriftsteller wie Jurek Becker oder Klaus Staeck an diesem Medium? (Wiederholung vom 17.08.2018) Buch zur Sendung: Anett Holzheid, Das Medium Postkarte. Eine sprachwissenschaftliche und mediengeschichtliche Studie, Erich Schmidt Verlag, Berlin 2011, EUR 59,80

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Ray Golden, Sid C. Kuller, Hal Borne: Nothin'/CD: Cannonball Adderley's finest hour Julian "Cannonball" Adderley, Altsaxofon Ensemble Durval Ferreira, Mauricio Einhorn-Bebeto: Clouds/CD: The Cannonball Adderley Collection, Vol. 2: Cannonball's Bossa Nova Julian "Cannonball" Adderley, Altsaxofon The Bossa Rio Sextet of Brazil

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Moderation: Patrick Batarilo Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Freiburger Barockorchester Miah Persson (Sopran) Hammerklavier und Leitung: Kristian Bezuidenhout Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 414 Arie "Vado, ma dove? Oh Dei!" KV 583 Rezitativ "Bella mia fiamma addio" Arie "Resta o cara" KV 528 Rezitativ "E Susanna non vien!" Arie "Dove sono" aus Le nozze di Figaro KV 492 Klavierkonzert C-Dur KV 503 (Konzert vom 5. Juni 2019 im Konzerthaus Freiburg)

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Krimi

Väter und Töchter ARD Radio Tatort Hörspiel von Thilo Reffert Mit: Hilmar Eichhorn und Nele Rosetz Regie: Götz Fritsch (Produktion: MDR 2013) Ex-Kommissar Fischer liegt mitgenommen in der Klinik, als seine ehemalige Assistentin Annika de Beer zum Krankenbesuch erscheint. Doch sie bringt nicht bloß Blumen mit, auch eine Bitte: Ein junger Russe soll abgeschoben werden. Sie selbst hat das ausgelöst, durch eine übereifrige Festnahme, die sich nun als Fehler erweist. Könnte Fischer da nicht helfen? Aber Fischer lehnt ab. Dafür weiß er allerhand über die sowjetischen Waffenbrüder - von damals noch, als sie in der DDR stationiert waren. Womöglich ist es das Erbe der Vergangenheit, das den Russen eingeholt hat?

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 NOWJazz

Small but Beautiful - Improvisieren in Klein(st)Besetzungen Von Nina Polaschegg Zur Zeit erscheinen so manche Tonträger mit Klein(st)Besetzungen. Aber auch sonst machen sich Musikerinnen und Musiker Gedanken, was und wie sie ihre plötzlich unfreiwillig durch Covid19 erzwungene "Frei-Zeit" nutzen. Einige arbeiten an Projekten, andere geben Live-Stream-Konzerte. Diese Sendung gibt einen Einblick und stellt Kreatives von Solist*innen und Duos vor. Unter anderem eine "Kleine Trompetenmusik" von Birgit Ulher und Franz Hautzinger oder die aktuelle Zusammenarbeit der beiden Freiburger Musiker Harald Kimmig und Ephraim Wegner.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Béla Bartók: Konzert für Orchester Sz 116 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Lorin Maazel Ignaz Moscheles: Hommage à Weber op. 102 Duo d'Accord Leonard Bernstein: "West Side Story", Melodies Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Neville Marriner Max Bruch: Streichquartett c-Moll op. 9 Mannheimer Streichquartett Georges Bizet: "L'Arlésienne", Suite Nr. 2 SWR Symphonieorchester Leitung: Andris Poga

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie g-Moll KV 550 Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050 Klavierduo Trenkner-Speidel Franz Schubert: Streichquartett d-Moll D 810 Moscow Soloists Leitung: Jurij Baschmet Peter Tschaikowsky: "Rokoko-Variationen" op. 33 Claudio Bohórquez (Violoncello) MDR Sinfonieorchester Leitung: Hendrik Vestmann

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

George Enescu: Kammersinfonie op. 33 Christoph Renz (Flöte) Roberto Baltar (Oboe) Mirjam Budday (Englischhorn) Ulf Guido Schäfer (Klarinette) Malte Refardt (Fagott) Daniel Adam (Horn) Fabian Neuhaus (Trompete) Kathrin Rabus (Violine) Anna Lewis (Viola) Nikolai Schneider (Violoncello) Jürgen Norman (Kontrabass) Markus Becker (Klavier) Philippe Courbois: "Dom Quichotte" Dominique Visse (Countertenor) Café Zimmermann Peter von Winter: Flötenkonzert Nr. 1 d-Moll Bruno Meier (Flöte) Prager Kammerorchester Leitung: Antonín Hradil